Barrierefreie PDF/UA Dokumente mit InDesign und Acrobat | Schulung

Beitragsbild Barrierefreie Dokumente InDesign Acrobat Schulung

Deine Vorteile:

Bei uns lernst du nicht nur von Experten, sondern lernst auch die Menschen hinter der Schulung kennen. Unsere Trainer:innen stehen dir zur Seite, um deine Fragen zu beantworten und dir bei deinem Lernprozess zu helfen - und das vor auch nach dem Kurs. Und kennst du eigentlich alle Möglichkeiten der Förderung in deinem Bundesland? Wir helfen dir gerne weiter.

Jeder Kurs wird von uns individuell gestaltet und angepasst, um sicherzustellen, dass er deinen spezifischen Anforderungen entspricht. Wir bieten nicht nur Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten, die direkt in deinem Arbeitsumfeld anwendbar sind.

Bringe deine eigenen Herausforderungen und Praxisbeispiele mit in den Kurs. Wo gibt es das sonst?

Jeder Kurs schließt mit einem Zertifikat ab – deine Bestätigung für den erworbenen Wissenszuwachs und ein wirkungsvoller Karriere-Booster.

Kategorien:

Barrierefreie PDF/UA Dokumente mit Adobe InDesign und Acrobat DC

Barrierefreie PDF/UA Dokumente mit
Adobe InDesign und Acrobat DC erstellen

Das PDF-Dateiformat hat insbesondere im öffentlichen Bereich eine große Bedeutung. Aufgrund der BITV 2.0, der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz, sind PDF-Dokumente so zu gestalten und zu strukturieren, dass sie auch ALLE nutzen und lesen können. Das lernst du in unserer Schulung Barrierefreie PDF/UA Dokumente mit Adobe InDesign und Acrobat DC.

In diesem Kurs zeigen wir dir von der Vorbereitung der Dokumente in Adobe InDesign bis hin zur Bearbeitung in Adobe Acrobat DC alle notwendigen Schritte, um ein barrierefreies PDF/UA Dokument zu erhalten. Anhand deiner eigenen praktischen Beispiele erstellst du in dieser Schulung barrierefreie PDF-Dokumente und profitierst zudem von den Tipps und Tricks unserer erfahrenen Trainer:innen.

Der Weg zur digitalen Barrierefreiheit

Zuerst lernst du, deine Dokumente mit Absatzformaten zu strukturieren und diesen die richtigen Export-Tags zuzuweisen. Du lernst weiterhin, wie du Bilder mit Alternativtexten versiehst, diese richtig beschreibst und mit der Artikel-Reihenfolge den Lesefluss im Dokument steuern kannst. Anschließend wirst du ausführlich in das Thema Tags eingewiesen. Die Anlage und technisch richtige Definition von Layouts mit Musterseiten und Einrichtung der Absatz- und Objektformate ist dabei sehr wichtig. Weiterhin ist die Formularerstellung mit interaktiven Objekten Gegenstand dieser weiterführenden Schulung. Unsere erfahrenen Trainer:innen zeigen dir schließlich noch die richtigen PDF-Einstellungen für den Export der InDesign-Dateien in das PDF Format.

Tools für die Schulung Barrierefreie PDF/UA Dokumente mit InDesign und Acrobat

Der nächste Teil der Schulung beschäftigt sich zuerst mit den technischen Hilfsmitteln, um PDF-Dokumente auf Barrierefreiheit zu überprüfen. Hierzu gibt es kostenlose Tools, wie z. B. den VIP-Reader oder das PAC 2024 Tool (früher PAC 3 und PAC 2021). Dieses Tool kannst du dir auf dieser Seite herunterladen: Download PAC 2024 Tool.

Wir zeigen dir auf Wunsch auch die Funktionsweise eines Screenreaders, den Menschen mit einer Einschränkung ihres Sehvermögens einsetzen, wie z.B. den NVDA (Open Source Screenreader ‒ Non Visual Desktop Assistant, hier der Link zur Download-Seite).

Adobe Acrobat DC im Einsatz bei der Prüfung und Korrektur barrierefreier Dokumente

Mit Adobe Acrobat DC – nicht zu verwechseln mit dem Adobe Reader – wird dann der letzte Feinschliff vorgenommen. Sind Sprache und Titel richtig hinterlegt? Sind weiterhin alle Bilder mit Alternativtexten versehen? Sind alle Tabellen richtig definiert? Denn diese und viele anderen Kriterien werden bei der Prüfung der Barrierefreiheit getestet. Etwaige Fehler können anschließend  mit verschiedenen Werkzeugen wie dem Leserichtung-Werkzeug oder den Preflight-Werkzeugen behoben werden. Wir erklären dir zudem, was hinter dem PDF/UA Format und dem Matterhorn-Protokoll steckt oder wie mit komplexen Tabellen oder Formularfeldern richtig umgegangen wird.

Du erhältst somit einen tiefen Einblick in das Thema Barrierefreiheit und kannst nach diesem Seminar deine Dokumente zukünftig selbständig barrierefrei mit Adobe InDesign und Adobe Acrobat DC layouten und barrierefrei nach dem PDF/UA-Standard überarbeiten.

Wir schulen praxisorientiert:

Eine Schulung, die nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch immer deine individuellen Ziele im Blick behält. Du kannst selbst entscheiden, wie viele Tage du geschult werden möchtest. Wir stimmen jede Schulung individuell auf deine Bedürfnisse ab. Gerne arbeiten wir in der Schulung auch direkt mit deinen Dateien.

Selbstverständlich behandeln wir in dieser Schulung auch gerne Skripte oder Software, die zusätzlich mit InDesign verwendet werden kann wie beispielsweise das InDesign Plug-In MadeToTag von axaio oder das Tool axesPDF von axes.

Lernziel:

Barrierefreie PDF/UA Dokumente mit InDesign und Acrobat DC erstellen

In dieser Schulung „Barrierefreie PDF/UA Dokumente mit Adobe InDesign und Acrobat“ lernst du die erforderlichen Arbeitstechniken, um den barrierefreien Zugang zu deinen Dokumenten zu ermöglichen und die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten. Wir schulen auf Wunsch mit deinen Beispielen aus der Praxis und passen die Inhalte der Schulung an deine Anforderungen an. Ziel der Schulung ist es, das Wissen zu vermitteln, um PDF/UA-konforme Dokumente zu erstellen, die technisch dem PAC-2024-Prüftool standhalten und konform zu den EU-Richtlinien sind.

Wir unterstützen dich auch nach der Schulung bei etwaigen Fragen.

Adobe InDesign und Acrobat DC ‒ Barrierefreie PDF/UA Dokumente Kurs Inhalte

  • Was sind barrierefreie PDF-Dokumente?
  • Was sind “Assistive Technologien” (AT)?
  • Der ISO-Standard PDF/UA (Universal Accessibility; englisch für „Universeller Zugang“)
  • Barrierefreie PDF-Dokumente entsprechend der Anforderungen nach BITV 2.0 und der EU-Richtlinie 2016/2102
  • DIN EN 301 549
  • Arbeitsumgebung in InDesign einrichten
  • Erstellen barrierefreier Dokumente mit Adobe InDesign – Überblick
  • Dokumente in InDesign für die Barrierefreiheit vorbereiten
  • Mögliche Probleme bei komplexen Layouts und Tabellen
  • Ein- und Ausgabehilfen definieren
  • Dokumenteigenschaften
  • Absatzformate und Export-Tags definieren
  • Artikel-Reihenfolge
  • Alternativtexte für Bilder und Grafiken
  • Artefakte kennzeichnen
  • PDF-Export
  • PlugIns und Skripte
  • Sprachausgabe und Lesehilfen verschiedener Anbieter (JAWS, NVDA OpenSource)
  • Dokumente mit Adobe Acrobat prüfen und reparieren
  • Tags – die technische Voraussetzung für barrierefreie PDFs
  • PDF-Dokumente strukturieren und Tag-Probleme beheben
  • Barrierefreie Formulare mit Adobe InDesign und Adobe Acrobat
  • Barrierefreie Tabellen
  • Grenzen der Barrierefreiheit
  • Checkliste für die Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente
  • Tools für die Prüfung der Barrierefreiheit
  • Barrierefreie Farbharmonien
  • Mit dem PAC-2024-Tool incl. WCAG 2.1 Prüfung testen (ehemals PAC3 und PAC 2021)
  • WCAG 2.1 Konformität testen und beurteilen (BITV 2.0)
  • Was kann technisch nicht geprüft werden?
  • Tipps und Tricks
  • Empfehlung: 2 Tage
  • Die Schulungstage müssen nicht als „Block“ gebucht werden. Freie Einteilung der Schulungstage möglich.
  • Wir stellen dir auf Wunsch deinen individuellen Kursplan zusammen
  • inkl. Zertifikat
  • inkl. Lernunterlagen
  • inkl. Übungs- und Beispieldateien
  • inkl. 30 Tage kostenlosen Support nach der Schulung
  • Schulungszeiten
  • 9:00 – 16:00 Uhr (8 x 45 min.) oder nach Absprache

Alle, die barrierefreie Dokumente sowie Formulare erstellen müssen, wie zum Beispiel Mitarbeiter*innen aus

  • der Verwaltung,
  • Ministerien,
  • Behörden,
  • Kommunen und Städten,
  • Unternehmen,
  • IT,
  • Bildungseinrichtungen,
  • Hochschulen,
  • Verbänden,
  • und der Medienbranche
  • Gute allgemeine PC- oder Mac-Kenntnisse
  • Grundkenntnisse in Adobe Acrobat empfehlenswert aber nicht zwingend notwendig
  • Grundkenntnisse in Acrobat Reader und Adobe InDesign erforderlich
  • Installation des PAC 2024 Tools empfehlenswert (nur für Windows verfügbar) oder Internetverbindung zum Online-Testtool von axes

ONLINE-SCHULUNG

  • Windows-PC oder Mac mit Soundkarte, aktuelles Windows-Betriebssystem – aktuelles macOS
  • Internet-Zugang über DSL / Kabel (Bandbreite mind. 256 Kbit/s, ab 512Kbit/s empfohlen)
  • Aktueller, moderner Browser wie z. B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge oder Apple Safari
  • Headset (Lautsprecher und Mikrofon alternativ) und Webcam (können wir gegen eine kleine Leihgebühr zur Verfügung stellen)
  • Zweiter Bildschirm empfehlenswert, aber nicht zwingend notwendig
  • Wir bieten MS Teams, Zoom, WebEx, Jitsi und BigBlueButton (Open-Source) als Videokonferenzlösung an

Weitere Schulungen zum Thema Barrierefreiheit

Das könnte dich auch interessieren ...

Bewertungen unserer Kurse

Irene Fey
Irene Fey
@irfe
Weiterlesen
Ich wurde in diesem Seminar sehr gut auf meine zukünftigen Aufgaben vorbereitet. Es war sehr praxisorientiert und anschaulich. Wir haben auch mit meinen Dateien in der Schulung gearbeitet.
Markus O.
Markus O.
@pixelator
Weiterlesen
Das Seminar hat mir nicht nur Spaß gemacht, sondern ich habe viel Neues lernen können. Danke und weiter so :-)
Nadine P.
Nadine P.
@nadi
Weiterlesen
Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt und sogar übertroffen. Der Trainer hatte eine ganze Menge Erfahrung und Freude am Wissen vermitteln.
Amira T.
Amira T.
@amira
Weiterlesen
Danke und ich hatte noch nie in einer Schulung die Gelegenheit, meine Praxisbeispiele so ausführlich zu erörtern. Der Dozent hatte richtig viel Ahnung und Erfahrung, die er weitergeben konnte.
Voriger
Nächster