Blender Grundlagen Schulung

Beitragsbild Blender Grundlagen

Deine Vorteile:

Bei uns lernst du nicht nur von Experten, sondern lernst auch die Menschen hinter der Schulung kennen. Unsere Trainer:innen stehen dir zur Seite, um deine Fragen zu beantworten und dir bei deinem Lernprozess zu helfen - und das vor auch nach dem Kurs. Und kennst du eigentlich alle Möglichkeiten der Förderung in deinem Bundesland? Wir helfen dir gerne weiter.

Jeder Kurs wird von uns individuell gestaltet und angepasst, um sicherzustellen, dass er deinen spezifischen Anforderungen entspricht. Wir bieten nicht nur Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten, die direkt in deinem Arbeitsumfeld anwendbar sind.

Bringe deine eigenen Herausforderungen und Praxisbeispiele mit in den Kurs. Wo gibt es das sonst?

Jeder Kurs schließt mit einem Zertifikat ab – deine Bestätigung für den erworbenen Wissenszuwachs und ein wirkungsvoller Karriere-Booster.

Kategorien:

Kurs: Die Blender Grundlagen lernen

Dein professioneller Einstieg in Blender und die 3D Welt

In unserer praxisorientierten Blender Grundlagen Schulung erwarten dich nicht nur die theoretischen Grundlagen der 3D-Grafik, sondern vor allem die praktische Anwendung dieses Wissens in Blender – dem beliebten Open-Source 3D-Programm, das die gesamte Produktionspipeline für 3D-Modelle abdeckt. Ob für Echtzeitanwendungen wie Videospiele oder VR, für hochauflösende 3D-Renderings oder Videos ‒ Blender bietet umfassende Möglichkeiten.

Seit der Veröffentlichung der Version 2.8 ist Blender zu einer starken Konkurrenz für Maya, 3Ds Max und Cinema4D geworden

Die vielfältigen Möglichkeiten mit Blender

Blender überrascht immer wieder mit neuen Funktionen – egal ob du Szenen, Lebewesen, Landschaften oder Objekte rendern und animieren möchtest. In unserem 3-tägigen Webinar oder Seminar erhältst du das notwendige Know-how, um genau diese Funktionen professionell anzuwenden um sie in der Praxis und in deinem Arbeitsbereich einsetzen zu können.

Du kannst Blender z.B. verwenden, um Architektur- oder Produktvisualisierungen, Grafiken für Simulatoren (wie z.B. Flugzeuge, Schiffe, Kräne, Wolkenkratzer), 3D-Interfaces oder Inhalte für Echtzeit-Engines wie Unity 3D oder Unreal zu erstellen.

Aufbau unserer Blender Grundlagen Schulung

Am ersten Tag dieser Schulung wirst du mit dem umfangreichen Workspace und den verschiedenen Werkzeugen von Blender vertraut gemacht. Du erlernst dabei die ersten Schritte der 3D-Objektbearbeitung.

Am zweiten Tag werden wir dich in das Arbeiten mit NURBS (Non-uniform rational B-Splines  – deutsch: nicht-uniforme rationale B-Splines) und Polygonen anhand praktischer Beispiele ausführlich einweisen. Weiter geht es mit den UV-Techniken, die es z.B. ermöglichen, Polygone, die ein 3D-Modell darstellen, mit einem Bild zu texturieren. Auch das Erstellen und Kombinieren von Nodes wird hier ausführlich behandelt.

Am dritten und letzten Tag unseres Trainings erfährst du wissenswertes über die verschiedenen Render-Techniken. Du lernst den Umgang mit dem Graph-Editor, um erste Animationen zu erstellen. Zum Abschluss des Kurses geben wir dir praktische Tipps und Tricks mit auf den Weg, damit du erfolgreich deine Projekte selbständig umsetzen kannst.

Unser Grundlagenkurs bietet dir den Kickstart in die Welt der animierten 3D-Grafik.

Blender Animation – Schulung für die Praxis:

Wir vermitteln in unserer Blender Grundlagen Schulung nicht nur Wissen, sondern auch viele praktische Fähigkeiten, die du direkt in deinem Projekt anwenden kannst. Du entscheidest selbst, ob du einen, zwei oder drei Tage geschult werden möchtest. Wir stimmen jede Schulung individuell auf deine Bedürfnisse und dein Lernziel ab. Gerne auch vor Ort als Firmentraining oder Online.

Wir empfehlen auch nach einer gewissen Einarbeitungszeit eine vertiefende Schulung, in der wir deine offenen Fragen klären oder auch Probleme lösen können.

Lernziel:

Mit Blender professionell 3D Modelle und Animationen erstellen

Nach der Teilnahme an unserem Blender-Kurs beherrschst du nicht nur die essentiellen Grundlagen der 3D-Grafik, die auch in anderen Programmen anwendbar sind, sondern du hast auch die ersten Schritte in Blender gemacht um die Software an deinem Arbeitsplatz effektiv zu nutzen. Unser Fokus liegt darauf, dir alle notwendigen Schritte beizubringen, um Modelle, Szenen und beeindruckende Renderings selbständig zu erstellen.

Du bekommst in unserer Schulung das Basiswissen, um 3D-Visualisierungen, Animationsfilme, visuelle Effekte und 3D Grafiken für Echtzeitinhalte zu erstellen. Blender beinhaltet zahlreiche Features, um diese Aufgaben zu erfüllen. Inklusive 3D-Modelling, UV-Wrapping, Texturierung, Rigging, Partikel- und Physiksimulationen und Rendering.

In dieser praxisorientierten Schulung warten am Ende deine professionell gerenderten Bilder darauf, von dir mitgenommen zu werden.

Wir bieten dir auch nach der Schulung bei etwaigen Fragen unseren Support an.

Blender Grundlagen Kurs Inhalte

  • Überblick: Was kann Blender im 3D Bereich
  • Anatomie eines polygonalen 3D Objektes
  • Unterschiede zwischen NURBS & Polygone
  • Polygonkomponenten selektieren
  • Softselection & Symmetryselektion verwenden
  • Objekte kombinieren und separieren
  • Arbeiten mit den Boolean Werkzeugen
  • Systemvoraussetzungen & Empfehlung für Hardware für 3D
  • Blender Interface Übersicht
  • Blender Interface Workspaces & Anpassungen
  • Dateien & Projekte anlegen, öffnen, speichern und importieren
  • 3D Dateiformate
  • Navigation des Blender Viewports
  • Viewports konfigurieren und Anzeigemodi
  • Grundobjekte erstellen & einstellen
  • Properties Panel
  • Objektbewegungen, Rotationen und Skalierung
  • Objekte ausrichten
  • Objekte duplizieren
  • Lokales vs Weltkoordinatensystem
  • Pivots verändern
  • Object Panel
  • Outliner
  • Objekthierachien erstellen
  • Objekte Gruppieren
  • Objekte verstecken und anzeigen
  • Referenzbilder für Modellierung aufsetzen
  • Selektieren von Edge Loops & Rings
  • Extrudieren von Vertexes, Edges & Flächen
  • Schneiden von Polygonobjekten
  • Verschweißen von Polygonkomponenten
  • Arbeiten mit dem Bevel Werkzeug
  • NURBS-Komponenten verstehen
  • NURBS Kurven erstellen
  • Die Revolve Funktion
  • Das Loft Werkzeug
  • Öffnen und Schließen von Kurven & Flächen
  • Arbeiten mit dem NURBS Extrude Werkzeug
  • UV-Koordinaten für Modelle erstellen
  • Die verschiedenen UV Projektionen kennenlernen
  • UV Koordinaten verstehen
  • Überblick über das Rendern in Blender
  • Node Editor für Materialien kennen lernen
  • Grundlegende Materialtypen verstehen
  • Arbeiten mit Materialien
  • Materialkanäle
  • Lichtbrechung und Reflektion für Glas, Metal und Plastik
  • Arbeiten mit Texturen und Maps
  • Materialien Objekten und Objektkomponenten zuweisen
  • Blender Eevee/Cycles Render Einstellungen setzen
  • Render View verwenden
  • Lichter erstellen und setzen
  • Arbeiten mit Kameras
  • Szenen rendern und speichern
  • Einfache Kameraanimation
  • Zusammenfassung und weiterführende Tipps
  • Empfehlung: 3 Tage – je nach Wissensstand und deinen Zielen
  • Die Schulungstage müssen nicht als „Block“ gebucht werden. Freie Einteilung der Schulungstage möglich.
  • Wir stellen dir auf Wunsch deinen individuellen Kursplan zusammen
  • inkl. Zertifikat
  • inkl. Übungs- und Beispieldateien
  • inkl. 30 Tage kostenlosen Support nach der Schulung
  • Schulungszeiten
  • 9:00 – 16:00 Uhr (8 x 45 min.) oder nach Absprache

Anwender:innen, die

  • Multimediale Darstellungen
  • Architektur und Innenarchitektur
  • Produktdesign
  • Fashion
  • 3D-Modelle
  • 3D-Animationen
  • 3D-Filme

erstellen und produzieren, wie z. B.

  • Architekt:innen
  • Konstrukteur:innen
  • 3D Artist:innen
  • 3D Animator:innen
  • Künstler:innen
  • Produktdesigner:innen
  • Gute allgemeine PC- oder Mac-Kenntnisse
  • Freude und Spaß an kreativen Herausforderungen und dem Thema 3D
  • Vorkenntnisse im 3D-Bereich sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig

ONLINE-SCHULUNG

  • Windows-PC oder Mac mit Soundkarte, aktuelles Windows-Betriebssystem – aktuelles macOS
  • Internet-Zugang über DSL / Kabel (Bandbreite mind. 256 Kbit/s, ab 512Kbit/s empfohlen)
  • Aktueller, moderner Browser wie z. B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge oder Apple Safari
  • Headset (Lautsprecher und Mikrofon alternativ) und Webcam (können wir gegen eine kleine Leihgebühr zur Verfügung stellen)
  • Zweiter Bildschirm empfehlenswert, aber nicht zwingend notwendig
  • Wir bieten MS Teams, Zoom, WebEx, Jitsi und BigBlueButton (Open-Source) als Videokonferenzlösung an

Link

Externer Link zu Blender.org

Unsere weiteren Blender Schulungen:

Das könnte dich auch interessieren ...

Bewertungen unserer Kurse

Irene Fey
Irene Fey
@irfe
Weiterlesen
Ich wurde in diesem Seminar sehr gut auf meine zukünftigen Aufgaben vorbereitet. Es war sehr praxisorientiert und anschaulich. Wir haben auch mit meinen Dateien in der Schulung gearbeitet.
Markus O.
Markus O.
@pixelator
Weiterlesen
Das Seminar hat mir nicht nur Spaß gemacht, sondern ich habe viel Neues lernen können. Danke und weiter so :-)
Nadine P.
Nadine P.
@nadi
Weiterlesen
Meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt und sogar übertroffen. Der Trainer hatte eine ganze Menge Erfahrung und Freude am Wissen vermitteln.
Amira T.
Amira T.
@amira
Weiterlesen
Danke und ich hatte noch nie in einer Schulung die Gelegenheit, meine Praxisbeispiele so ausführlich zu erörtern. Der Dozent hatte richtig viel Ahnung und Erfahrung, die er weitergeben konnte.
Voriger
Nächster